yolontaere13 Arten von Radiomenschen, 2 Bands, 1 Sendung – keine Limits! Oder doch?

Leben am, mit oder ohne Limit – das war unser Sendungsthema. Wir haben mit Extremsportlern gesprochen, das Leben ohne Geld getestet und den Visagisten des Todes besucht.

„Irgendwas mit Limit“ – Abschlussprojekt im Volontärskurs Radio/Online an der Akademie für Publizistik.

 

08arbeit

Arbeiten am Limit

Auf der Suche nach Extremberufen sind wir auf Holger Langer gestoßen. Er arbeitet jeden Tag mit Toten.

 

09marie

Finanzielles Limit

Leben am finanziellen Limit – Marie hat es ausprobiert: Sie ist einen ganzen Tag lang ohne Geld ausgekommen.

 

05interview

Leben am Limit

Als arm gilt, wer weniger als 930 Euro im Monat hat. Ein Hartz-IV-Empfänger bekommt allerdings nur 404 Euro.

 

04segeln

Weltumsegelung

4,5 Jahre. 37 Länder. 143 Inseln. 80.000 Kilometer. Mareike Guhr hat sich ins Abenteuer gestürzt.

 

01parkour

Extremsport „Parkour“

Die Mauer in der Stadt, die Bank im Park oder die Hauswand der Nachbarn – all das nutzt Michel Schade für sein Training.

 

06bus

Bus mit Lustig

Leben am Limit – da muss auch eine extreme Comedy her. Und dafür gab es nur einen krassen Ort: den Linienbus.

 

07umfrage

Fragen am Limit

Sophie und Jan sollten selbst an ihre Grenzen gehen und gucken, wo die Grenzen der Hamburger liegen.

 

OIC

experi.snap

experi.band goes Snapchat. Vom ersten Kaffee bis zum letzten Aftershow-Bier – ein verrückter experi.band-Tag!

 

03bands

Unsere Bands

Zwei Bands präsentieren wir euch in unserer Sendung: OIC aus Uelzen und Memorie aus Hannover.

 

02team

Unser Team

13 Radiovolontäre aus der ganzen Republik – von Stuttgart bis Ostfriesland. Das hier ist unser Abschlussprojekt.

 

Diese Seite teilen
FacebooktwittermailFacebooktwittermail